Hier können Sie unsere Website durchsuchen:

Wer sind die Eigentümer der Addiko?

Advent International und die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) haben das südosteuropäische Bankennetzwerk der heutigen Addiko erworben, womit Addiko Teil einer weltweit nachhaltig und transparent agierenden Finanzgruppe wurde. Die Holdinggesellschaft AI Lake (Luxembourg) S.á r.l., als direkte Muttergesellschaft der Addiko Gruppe, steht im indirekten Eigentum von durch Advent International (einem global aktiven privaten Finanzinvestor) beratenen Fonds sowie der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD). Nach erfolgreichem Rebranding der Gruppe ist die Addiko Bank seit 11. Juli 2016 unter diesem Namen tätig. Das Hauptgeschäftsfeld der Addiko liegt im Privatkundenbereich sowie in der Servicierung von kleinen und mittleren Unternehmen. Zudem verfügt die Addiko über ein starkes Standbein im öffentlichen Sektor.

Die Advent International Corporation mit Sitz in Boston ist einer der größten amerikanischen Private Equity Fonds mit einem betreuten Vermögen von 41 Milliarden Euro. Advent International wurde 1984 gegründet und zählt mit Büros auf vier Kontinenten zu den größten und erfahrensten Private Equity-Gesellschaften weltweit. Ein global integriertes Team von über 190 Anlageprofis ist spezialisiert auf Beteiligungen an Kapitalgesellschaften in fünf Kernbereichen.

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD, European Bank for Reconstruction and Development) wurde im Jahre 1991 gegründet. Nach dem Zusammenbruch des Ostblocks ab 1989, hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, die Länder in Mittel- und Osteuropa sowie in der Gemeinschaft unabhängiger Staaten finanziell zu unterstützen, um den Transformationsprozess hin zu einer funktionierenden Marktwirtschaft durch unternehmerisches Handeln zu fördern. 65 Länder sowie die Europäische Union und die Europäische Investitionsbank sind Anteilseigner der EBRD und unterstützen gemeinsam die Entwicklung von Marktwirtschaften und Demokratie.

Weitere Fragen aus der selben Kategorie:

Falls Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unser Addiko Customer Service Center.

Weitere Services

  • Haben Sie Fragen?

    Rufen Sie uns an – wochentags von 07:00 bis 18:00 Uhr kostenlos aus ganz Österreich unter:
    0800 800 707

    Oder senden Sie uns eine E-Mail an customer.service@addiko.at

  • Änderungen vornehmen

    Hat sich Ihr Name geändert oder sind Sie umgezogen?
    Mit unseren Formularen können Sie uns ganz einfach Änderungen mitteilen.

  • Online-Sicherheit

    Addiko tut alles, um Ihre Daten zu schützen.
    Mehr über unsere Sicherheitsmaßnahmen erfahren Sie in den FAQ.

So viele Zinsen bringt Ihr Festgeld.

Monate

612

Zinssatz

Ersparnis zum Laufzeitende:

  • Sparbetrag:
  • Zinsen*:
Festgeld eröffnen

*vor KESt. Abzug
Dieser Zinsrechner dient allein zur Information. Eine Haftung der Addiko Bank AG bei allenfalls unrichtigen/ungenauen Berechnungen ist jedenfalls ausgeschlossen. Die Verzinsung beginnt am Tag der Gutschrift des Anlagebetrages auf dem Addiko Festgeld Konto und endet am letzten Kalendertag vor Fälligkeit. Das Addiko Festgeld Konto wird nach jedem voll abgelaufenen Jahr ab dem Zeitpunkt der Gutschrift des Anlagebetrages am Addiko Festgeld Konto mit Zinszuschreibung für das jeweils vergangene Jahr abgeschlossen.

So viele Zinsen bringt Ihr Tagesgeld.

Ersparnis nach 1 Jahr:

  • Sparbetrag:
  • Zinsen*:
Jetzt eröffnen

*vor KESt. Abzug
Dieser Zinsrechner dient allein zur Information. Eine Haftung der Addiko Bank AG bei allenfalls unrichtigen/ungenauen Berechnungen ist jedenfalls ausgeschlossen. Addiko Bank AG garantiert einen Mindestzinssatz i.H.v. 0,125% p.a. Eine darüber hinausgehende Verzinsung ist gültig bis auf Widerruf.

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um die Nutzererfahrung unserer Website zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.