Hier können Sie unsere Website durchsuchen:

Datenschutz

Version 24.05.2018

Wie wir Ihre Daten verarbeiten:

Datenschutzerklärung und Information nach der EU Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“)

Allgemeines

Addiko Bank AG, Wipplingerstraße 34, 1010 Wien, Österreich, („Addiko“ oder „wir“) ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die datenschutzkonforme Verarbeitung dieser Daten wichtig. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir, wie wir als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung personenbezogene Daten über Sie erheben, allenfalls weitergeben und nutzen, und wie Sie Ihre Betroffenenrechte ausüben können. Sollten Sie Fragen bezüglich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter folgenden Kontaktdaten:

Sie leben in Österreich und besitzen Addiko Sparprodukte?
Schreiben Sie uns an:
Addiko Bank AG
Postfach 345
A-1000 Wien
E-Mail: customer.service@addiko.at

Sie leben in Deutschland und besitzen Addiko Sparprodukte?
Als direkter Ansprechpartner in Deutschland steht Ihnen unser Broker „Raisin GmbH“ zur Verfügung:
Raisin GmbH
Immanuelkirchstraße 14A
D-10405 Berlin
E-Mail: kundenservice@weltsparen.de

Sollten Sie einen direkten Kontakt zur Addiko Bank wünschen, treten Sie mit uns schriftlich in Kontakt:
Addiko Bank AG
Wipplingerstraße 34/4
A-1010 Wien
E-Mail: direct.deposit@addiko.com

Erbringen wir sonstige Dienstleistungen an Sie oder sind Sie unser Geschäftspartner?
Schreiben Sie uns an:
Addiko Bank AG
Wipplingerstraße 34/4
A-1010 Wien
E-Mail: holding@addiko.com

Die Angaben zu unserem Datenschutzbeauftragten lauten:
Addiko Bank AG
z. H. Datenschutzbeauftragter
Wipplingerstraße 34/4
A-1010 Wien
E-Mail: dpo.at@addiko.com

Arten personenbezogener Daten und Verarbeitungszwecke

Daten, die Sie freiwillig bereitstellen und die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung (z. B. im Zusammenhang mit einem Produktantrag, Kontaktformular, einer Registrierung, der Kommunikation mit Ihnen persönlich, online oder telefonisch, oder Ihrer Nutzung unserer Dienste) von Ihnen erhalten, umfassen folgende Kategorien:

  • „Personalien“, wie Anrede, Titel, Name, Kontaktdaten (Telefonnummer, Email-Adresse, Anschrift), Geburtstag, –ort, -land, Familienstand, berufliche Angaben, Staatsangehörigkeit, etc.
  • „Identifikationsdaten“, wie Ausweisdaten (Reisepass, Führerschein etc.), Identifikationsnummern;
  • „Authentifikationsdaten“, wie Unterschriftsprobe, PIN;
  • Daten aus öffentlichen Registern;
  • Daten im Zusammenhang mit der Geschäftsabwicklung, wie Kundenummer; Kontodaten, Zahlungsaufträge, Umsatzdaten;
  • Daten zur Dokumentation, wie Beratungsprotokolle;
  • Finanzstatus, wie Bonitätsdaten, Scoring- bzw. Ratingdaten, etc.;
  • Steuernummern;
  • Bild- und Tondaten, wie Video- oder Telefonaufzeichnungen;
  • Informationen aus der elektronischen Interaktion mit Addiko (z. B. über unsere Webseite, Apps, etc.), wie IP-Adresse, ggf. Benutzername, Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie technische Daten zum abgerufenen Webobjekt, verwendeten Browser und Betriebssystem (Combined Log Format); bei Versendung von E-Mails: E-Mail- und IP-Adresse sowie Hostname des Empfängers und Senders, Anzahl der Empfänger, Betreff, Datum und Uhrzeit des Eingangs beim Server;
  • Dateibezeichnung allfälliger Anhänge, Größe der Nachricht, Risikoklassifizierung hinsichtlich Spam-Qualität und Zustellstatus;
  • Daten zur Erfüllung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen;
  • Marketing- und Vertriebsdaten.

Daten, die wir von externen Quellen enthalten
Wir können gelegentlich personenbezogene Daten über Sie von externen Quellen erhalten, z. B. Daten aus öffentlich zugänglichen Registern (wie Firmen-, Vereins-, Grundbuch) aus veröffentlichten Angaben auf Webseiten und aus Medien) oder wenn uns Daten zu Ihrer Person etwa von unseren Konzernunternehmen oder Kooperationspartnern weitergeleitet werden. Dabei prüfen wir, dass diese Dritten entweder Ihre Einwilligung haben oder auf sonstige Weise rechtlich befugt oder gezwungen sind, uns Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen.

Daten, die wir automatisch erfassen – Cookies und ähnliche Technologien
Wir können bestimmte Daten auch automatisch von Ihrem Gerät erfassen, wenn Sie unsere Webseiten (www.addiko.at und www.addiko.com) besuchen. Diese Daten können personenbezogene Daten darstellen, wie IP-Adresse, Geräte-Typ, einmalige Geräteidentifikationsnummern, Browser-Art und sonstige technische Daten. Wir können auch Daten darüber erfassen, wie Ihr Gerät mit unserer Website interagiert hat, beispielsweise auf welche Seiten zugegriffen wurde und welche Links angeklickt wurden.

Durch Erhebung dieser Daten können wir besser verstehen, wer unsere Website besucht, woher die Besucher kommen und für welche Inhalte auf unserer Website sie sich interessieren. Wir verwenden diese Daten für unsere internen Analysezwecke und zwecks Qualitätsverbesserung unserer Website und um sie besser auf die Interessen unserer Besucher abzustimmen. Weiters können die Daten für die Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit verwendet werden.

Einige dieser Daten können mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien erfasst werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen unserer Website unter www.addiko.at/nutzungsbedingungen.

Die personenbezogenen Daten werden verarbeitet zwecks

  • Anbahnung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung;
  • Abrechnung von Leistungen;
  • Beantwortung von Mittelungen, Beschwerden und Service-Anfragen, die Sie uns zukommen lassen;
  • Überprüfung der Richtigkeit der von uns geführten Daten über Sie;
  • Erfüllung gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen, die uns treffen;
  • Bereitstellung von Diensten und/oder Informationen, insbesondere des Addiko Online Bankings;
  • Einladung zu Veranstaltungen;
  • Organisation dieser Veranstaltungen;
  • Teilnahme an Gewinnspielen;
  • Durchführung von freiwilligen Befragungen;
  • Betrieb, Verwaltung, Analyse und Verbesserung unserer Website;
  • technischen Supports der Nutzer;
  • Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit.

Empfänger der Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern weitergeben:

  • an unsere Mitarbeiter, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und rechtlichen Pflichten sowie berechtigten Interessen benötigen, Tochterbanken, Berater, externe Dienstleister (z. B. IT-Dienstleister) und Kooperationspartner, die Datenverarbeitungsdienste für uns erbringen oder die auf sonstige Weise personenbezogene Daten für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verarbeiten oder die Ihnen mitgeteilt werden, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen. Eine Liste unserer aktuellen Tochterbanken finden Sie unter www.addiko.at/datenschutz/tochterbanken. Eine Liste unserer aktuellen Dienstleister und Partner stellen wir Ihnen auf Anfrage zur Verfügung. Alle Empfänger sind dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten;
  • an eine zuständige Behörde, wie Aufsichts- oder Sicherheitsbehörden, oder öffentliche Stelle, ein Gericht oder sonstige Dritte (z. B. Europäische Bankenaufsichtsbehörde, Europäische Zentralbank, Österreichische Finanzmarktaufsicht, Finanzbehörden, amerikanische Steuerbehörde (IRS), Bankprüfer, Einlagensicherung etc.), wenn die Offenlegung notwendig ist (i) aufgrund geltender Gesetze oder Vorschriften, (ii) zur Ausübung, Wahrung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder (iii) zum Schutz Ihrer wichtigen Interessen oder der wichtigen Interessen einer anderen Person;
  • an einen potenziellen Käufer (und seine Vertreter und Berater) in Zusammenhang mit einem geplanten Kauf, Zusammenschluss oder der Übernahme unseres Unternehmens (oder eines Teiles davon), sofern wir den Käufer davon unterrichten, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke nutzen darf;
  • an jede andere Person, sofern Sie der Offenlegung zustimmen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten hängt von dem spezifischen Kontext, in dem wir sie erfassen, ab.

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)
Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet zur Anbahnung und Abwicklung von Verträgen mit Ihnen und der Ausführung Ihrer Aufträge im Bereich Bankdienstleistungen.

Der konkrete Zweck der Datenverarbeitung wird Ihnen in den jeweiligen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen mitgeteilt und hängt daher von der konkreten Dienstleistung bzw. dem konkreten Produkt ab (derzeit bieten wir Addiko Tagesgeld und Addiko Festgeld an).

Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO)
Zum Teil sind wir aufgrund rechtlicher Vorgaben, die Addiko treffen, verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, etwa nach dem Bankwesengesetz, Finanzmarkt-Geldwäschegesetz, Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz (GMSG), Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG), Börsengesetz (BörseG), oder aufgrund aufsichtsrechtlicher Vorgaben (z. B. der Europäischen Zentralbank, der Europäischen Bankenaufsicht, der Österreichischen Finanzmarktaufsicht, US-Finanzbehörde „IRS“ etc.). Dies umfasst etwa:

  • Überprüfungen und Meldungen zur Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung (§ 16 FM-GwG); In diesem Zusammenhang müssen wir die Identität von Kunden, wirtschaftlichen Eigentümern von Kunden oder allfälligen Treugebern des Kunden prüfen, den vom Kunden verfolgten Zweck und die vom Kunden angestrebte Art der Geschäftsbeziehung bewerten und Informationen über die Herkunft der eingesetzten Mittel einholen und prüfen sowie die Geschäftsbeziehung und die in ihrem Rahmen durchgeführten Transaktionen kontinuierlich überwachen, sowie die Kopien der erhaltenen Informationen, die für die Erfüllung der beschriebenen Sorgfaltspflichten erforderlich sind, und Transaktionsbelege und -aufzeichnungen, die für die Ermittlung von Transaktionen erforderlich sind, aufbewahren;
  • Feststellung einer steuerlichen Ansässigkeit in einem anderen Staat, der am automatischen Informationsaustausch zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung teilnimmt, und diesbezügliche Meldungen an die österreichischen Finanzbehörden zwecks Weiterleitung an die zuständigen ausländischen Finanzbehörden nach dem Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz (GMSG);
  • Maßnahmen und Auskunftserteilung an die FMA nach dem WAG und dem BörseG, aufgrund verpflichtender Vorgaben zur Überwachung von Marktmissbrauch von Insiderinformationen;
  • Erhebung von Daten und Meldung an die US-Finanzbehörde „IRS“ im Falle einer FATCA-Anwendbarkeit;
  • Auskunftserteilung an Finanzstrafbehörden im Rahmen eines Finanzstrafverfahrens wegen eines vorsätzlichen Finanzvergehens;
  • Auskunftserteilung an Abgabenbehörden des Bundes (§ 8 Kontenregister- und Konteneinschaugesetz);
  • Meldung von Kunden- und Kontodaten an die Einlagensicherung.

Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO)
Wenn wir Ihre Einwilligung erhalten haben verarbeitet Addiko Ihre Daten nur im Ausmaß der erteilten Einwilligung (z. B. für die Zusendung von Newslettern). Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO)

Weiters können wir Ihre Daten aufgrund berechtigter Interessen von Addiko oder eines Dritten verarbeiten. Diese berechtigten Interessen umfassen insbesondere:

  • Maßnahmen zur Betrugsprävention und -bekämpfung (Fraud Transaction Monitoring);
  • Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien (z. B. österreichischer Kreditschutzverband 1870) zur Ermittlung von Bonitäts- und Ausfallsrisiken;
  • Videoüberwachung und weitere Schutzmaßnahmen zum Nachweis bei Missbrauch oder Straftaten und Schutz von Mitarbeitern, Kunden und dem Eigentum von Addiko;
  • Marketing und Maßnahmen zur Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen (insbesondere Bedarf und Qualität), wie insbesondere Fragebögen, Umfragen zur Analyse, Markt- und Meinungsforschung sowie die teilweise automatisierte Verarbeitung Ihrer Daten zur Bewertung persönlicher Aspekte (Profiling), soweit Sie der Verarbeitung zu diesem Direktmarketing-Zweck nicht nach Art 21 Art 2 DSGVO widersprochen haben;
  • Maßnahmen zur Rechtsverfolgung.

Verpflichtende Bereitstellung bestimmter Daten

Werden Daten, die für den Vertragsabschluss oder die Vertragsabwicklung (z. B. Daten im Kontoeröffnungsantrag, Authentifizierungsdaten für Überweisungen etc.) erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind (z. B. im Zusammenhang mit Geldwäscheüberprüfungen), nicht bereit gestellt kann der Vertrag bzw. die angeforderten Dienstleistungen nicht durchgeführt werden und muss gegebenenfalls ein bestehender Vertrag beendet werden.

Internationale Datenübermittlungen

Ihre personenbezogenen Daten können in andere Länder außerhalb der EU bzw. des EWR übertragen und dort verarbeitet werden, für die ein angemessenes Datenschutzniveau von der EU Kommission (noch) nicht festgestellt wurde und die möglicherweise nicht den gleichen hohen Schutz bieten. Aufgrund lokaler Gesetze und Vorschriften können personenbezogene Daten den lokalen Behörden oder Gerichten zugänglich werden.

Insbesondere können Ihre Daten zwecks Erfüllung der hier genannten Zwecke an unsere Tochterbanken in Serbien, Montenegro, Bosnien und Herzegowina sowie an andere externe Dienstleister und Partner in den USA und Serbien weitergeleitet werden. Das bedeutet, dass wir ihre personenbezogenen Daten, wenn wir sie erfassen, in einem dieser Länder verarbeiten können.

Wir haben jedoch geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen, damit Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung geschützt bleiben. Hierzu gehört die Anwendung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übertragung personenbezogener Daten. Weitere Einzelheiten zu den getroffenen geeigneten Sicherheitsvorkehrungen stellen wir Ihnen auf Anfrage bereit.

Datenaufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten während der laufenden Geschäftsbeziehung auf, solange dies für die Zweckerfüllung erforderlich ist und darüber hinaus solange gesetzliche Verpflichtungen (z. B. Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten nach der Bundesabgabenordnung (BAO), dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), Bankwesengesetz (BWG), Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GwG), Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG)), für Addiko geltende Verjährungsfristen (etwa allgemeine Verjährungsfrist von 3 Jahren bzw. in bestimmten Fällen von 30 Jahren nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch, ABGB) oder sonstige berechtigte Interessen an der Aufbewahrung bestehen (z. B. als Beweis für die Geltendmachung von Rechtsansprüchen).

Sobald keine legitimen Zwecke für die weitere Aufbewahrung der personenbezogenen Daten bestehen, werden diese entweder gelöscht oder anonymisiert. Falls dies nicht möglich ist (etwa weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und sie keiner weiteren Verarbeitung zugänglich machen, bis die Löschung möglich ist.

Betroffenenrechte

Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen besteht das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie Einbringung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (in Österreich: die Österreichische Datenschutzbehörde).

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ihre Einwilligung, die Sie durch entsprechende Bestätigung im Rahmen des Cookie-Banners erteilt haben, können sie jederzeit auch durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zu Ihrem Widerruf.

Werden personenbezogene Daten zu Direktwerbezwecken verarbeitet, deren Verarbeitung nicht auf Ihrer Einwilligung beruht, besteht das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Zur Ausübung dieser Rechte schreiben Sie uns bitte an die hier angegebenen Kontaktdaten. Wir werden Ihre Anfrage prüfen und entsprechend beantworten.

Sie leben in Österreich und besitzen Addiko Sparprodukte?
Schreiben Sie uns an:
Addiko Bank AG
Postfach 345
A-1000 Wien
E-Mail: customer.service@addiko.at

Sie leben in Deutschland und besitzen Addiko Sparprodukte?
Als direkter Ansprechpartner in Deutschland steht Ihnen unser Broker „Raisin GmbH“ zur Verfügung:
Raisin GmbH
Immanuelkirchstraße 14A
D-10405 Berlin
E-Mail: kundenservice@weltsparen.de

Sollten Sie einen direkten Kontakt zur Addiko Bank wünschen, treten Sie mit uns schriftlich in Kontakt:
Addiko Bank AG
Wipplingerstraße 34/4
A-1010 Wien
E-Mail: direct.deposit@addiko.com

Erbringen wir sonstige Dienstleistungen an Sie oder sind Sie unser Geschäftspartner?
Schreiben Sie uns an:
Addiko Bank AG
Wipplingerstraße 34/4
A-1010 Wien
E-Mail: holding@addiko.com

Weiters können Sie Marketingmitteilungen, die wir Ihnen gegebenenfalls schicken, abbestellen. Bitte senden Sie hierfür ein Antwort E-Mail zu den Marketing-E-Mails, die wir Ihnen übermitteln, mit dem Wortlaut „RE“. Um sonstige Arten der Marketingkommunikation (etwa per Post oder Telefon) abzubestellen, kontaktieren Sie uns bitte unter Addiko Bank AG – Postfach 345 – 1000 Wien oder E-Mail: customer.service@addiko.at oder Tel.: 0800 800 707.

Automatisierte Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling

Automatisierte Entscheidungen bedeutet, dass eine Entscheidung, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, automatisch auf der Grundlage einer computergestützten Ermittlung (mithilfe von Software-Algorithmen) ohne Überprüfung durch eine Person unsererseits getroffen wird. Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungen im Sinne von Art 22 DSGVO. Wir verarbeiten Ihre Daten teilweise automatisiert um bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling) und Ihnen dadurch bestmögliche Dienstleistungen anbieten zu können. Damit wir Sie zielgerichtet über Produkte informieren können, setzen wir Auswertungsinstrumente, die uns eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung ermöglichen.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung gelegentlich im Hinblick auf rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen aktualisieren. Wir werden angemessene Maßnahmen ergreifen, um Sie je nach Wichtigkeit der vorgenommenen Änderungen zu informieren. Wir werden für jede wesentliche Änderung der Datenschutzerklärung, Ihre Einwilligung einholen, wenn und soweit dies gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen erforderlich ist. Das Datum der „letzten Aktualisierung“ finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

Tochterbanken

Unter www.addiko.at/datenschutz/tochterbanken finden Sie eine Liste unserer Tochterbanken.

Ihr Geld ist bei uns sicher.

Als österreichische Bank unterliegt Ihre Einlage bei Addiko der österreichischen Einlagensicherung und ist bis zu einem Betrag von € 100.000,00 abgesichert.
Zudem arbeiten wir mit den aktuellsten Sicherheitsstandards im Online Banking, damit Ihr Geld sicher ist.

Aktuelle Pressemeldungen

Presse

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an: 0800 800 707

Kostenlos aus ganz Österreich von
Montag bis Freitag 07:00 bis 18:00 Uhr.

So viele Zinsen bringt Ihr Festgeld.

Monate

612

Zinssatz

Ersparnis zum Laufzeitende:

  • Sparbetrag:
  • Zinsen*:
Festgeld eröffnen

*vor KESt. Abzug
Dieser Zinsrechner dient allein zur Information. Eine Haftung der Addiko Bank AG bei allenfalls unrichtigen/ungenauen Berechnungen ist jedenfalls ausgeschlossen. Die Verzinsung beginnt am Tag der Gutschrift des Anlagebetrages auf dem Addiko Festgeld Konto und endet am letzten Kalendertag vor Fälligkeit. Das Addiko Festgeld Konto wird nach jedem voll abgelaufenen Jahr ab dem Zeitpunkt der Gutschrift des Anlagebetrages am Addiko Festgeld Konto mit Zinszuschreibung für das jeweils vergangene Jahr abgeschlossen.

So viele Zinsen bringt Ihr Tagesgeld.

Ersparnis nach 1 Jahr:

  • Sparbetrag:
  • Zinsen*:
Jetzt eröffnen

*vor KESt. Abzug
Dieser Zinsrechner dient allein zur Information. Eine Haftung der Addiko Bank AG bei allenfalls unrichtigen/ungenauen Berechnungen ist jedenfalls ausgeschlossen. Addiko Bank AG garantiert einen Mindestzinssatz i.H.v. 0,125% p.a. Eine darüber hinausgehende Verzinsung ist gültig bis auf Widerruf.

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um die Nutzererfahrung unserer Website zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.